ATV Seniorentennis Ausschreibungen

Ziel 1: Ältere Menschen weiterhin begeistern für den Tennissport
Im Seniorenalter ist es oft schwierig, den geeigneten Tennsipartner zu finden. Dass sich ältere Menschen für unseren Sport begeistern können, beweist das Beispiel vom Seniorentennis Freiamt. Seit dem Jahr 2000 werden in der Region Freiamt mit grossem Erfolg  ATV Seniorentennis Nachmittage angeboten. Nach dem Motto: "Im Seniorensport muss sich nicht der Senior dem Sport, sondern der Sport dem Senior anpassen", steht bei unseren Aktivitäten stets die Freude und der Spass im Vordergrund. Die organisierten Spielmöglichkeiten (Sommer und Winter) und weitere Aktivitäten ( Weihnachts- und Jahresendsschlusshock etv.) , erfreuen sich stets grosser Beliebtheit ( ca. 240 Teilnehmer) und sind gut besucht. 

Ziel 2: Ehemalige zurückgewinnen (Wiedereinsteiger)
Es gibt viele, die in der Jugend Tennis spielten, dann aber frühzeitig aufhörten (Studium, Ausbildung, Beruf, Karriere, Familie etc.) Manche von ihnen möchten im Alter wieder einsteigen, können aber vorhandene Hemmschwellen nicht überwinden. In den Clubs fehlen manchmal entsprechende Angebote und Ansprechpartner.
 
Ziel 3: Quereinsteiger für das Tennis gewinnen
Ehemalige Fussballer, Handballer, Volleyballspielerinnen etc. die aus Altersgründen nicht mehr in Mannschaften mitspielen können oder wollen sind bei uns stets willkommen..
 
Ziel 4: Die Abwanderung älterer Clubmitglieder stoppen 
Vielfach wird seit Jahren zusammen Doppel gespielt. Durch Krankheit oder Aufgabe des Tennissports wird es zunehmend schwierig Ersatzpartner zu finden. Dies ist eine gute Gelegenheit die Angebote des ATV Seniorentennis zu nützen. Es ist so einfach: Anmeldung beim zuständigen Seniorenansprechpartnerund und es ist erledigt. (Bälle stehen zur Verfügung, der Platz ist reserviert und die Spielereinteilung funktioniert). Bei Lust und Laune sitzt man anschliessend noch etwas zusammen und geniesst etwas feines zum Essen und Trinken.